Der Fake TV gilt als einer der Vorreiter der Fernsehsimulatoren und muss sich mittlerweile gegen viele Modelle anderer Hersteller behaupten. Mit dem Fake TV plus wurde das Vorgängermodell nochmals verbessert und wir verraten Ihnen hier in unserem Test ob das Urgestein noch immer überzeugen kann.

Im Vergleich zählt der Fake TV plus zu einer der hellsten TV Simulatoren und kann somit auch in größeren Räumen überzeugen. Auffällig ist auch, dass der Fake TV auf eine Milchglasabdeckung verzichtet und die LED’s so direkt den Raum bestrahlen können. Dies führt zu einer etwas höheren Reichweite und wir konnten in Hinblick auf den Realismus der Simulation keine Nachteile dadurch erkennen. Insgesamt generiert der Fake TV eine relastische TV-Simulation die vorallem auch durch eine gute Farbwiedergabe überzeugen kann.

Die Verarbeitung ist durchaus wertig und die Bedienelemente lassen sich gut bedienen. Das Design des TV Simulators lässt leider keine Neigung zu, so dass das Gerät immer im gleichen Winkel abstrahlt. Die Optik ist sicherhlich Geschmackssache, aber insgesamt wirkt der Fake TV im Vergleich eher etwas altbacken.

Testsieger
Fake TV plus
Fake TV plus
von kh security
Prime Preis: € 40,80 Auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fake-TV-Plus im Test
Fake-TV-Test

Einstellungsmöglichkeiten

  • Dauerfunktion
  • automatische Einschaltung bei Dämmerung für 4 Stunden
  • automatische Einschaltung bei Dämmerung für 7 Stunden

Fazit

Der Fake TV kann insgesamt durch die realistische Wiedergabe und die gute Ausleuchtung überzeugen. Daher empfiehlt sich der Fake TV gerade für Besitzer größerer Wohnungen, welche auf die Montage an einer Wand und der fehlenden Neige-Funktion verzichten können.

5/5 (2)
Ihre Meinung ist uns wichtig!