gute Geldverstecke

Viele Menschen verstecken immer noch einen Teil ihres Geldes in Vasen, zwischen der Wäsche oder klassisch unter der Matratze. Egal, wie kreativ die Geldverstecke ausfallen. Einbrecher kennen die meisten Tricks und finden das schwer verdiente Geld. In Deutschland wird immer mehr eingebrochen, weshalb es wichtig ist, das Geld sicher zu verstecken. Dieser Artikel zeigt, wie Bargeld wirklich sicher aufgehoben werden kann und nennt kreative Geldverstecke, die Einbrecher kaum erkennen.

Unsere Empfehlung

Geldversteck Dose
Geldversteck Dose
von Diversion Safe®
Unverb. Preisempf.: € 13,99 Du sparst: € 0,50  Preis: € 13,49 Auf Amazon ansehen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Platz 5 – Geheimflasche Aquafina

Eine oder mehrere Wasserflaschen befinden sich in jedem Haushalt. Doch die eine Wasserflasche unterscheidet sich optisch nicht von anderen, verbirgt jedoch ein Geheimnis. Man kann Geld oder Wertsachen verstecken und die Geheimflasche Aquafina einfach auf dem Tisch stehen lassen. Einbrecher entdecken dieses Geldversteck ebensowenig wie den Ravioli-Tresor oder den Buchtresor. Getarnt als täglicher Gebrauchsgegenstand kann die Aquafina Wasserflasche überall mitgenommen werden, was ein großer Vorteil gegenüber vielen anderen Geldverstecken ist. Was die Tarnung angeht, liegen andere Geldverstecke aber vorne.

Platz 4 – Dosentresor – Der Safe in Form einer Dose

Fast jeder kennt sie und in vielen Haushalten zählt sie zum Standardrepertoire. Die Ravioli-Dose wird mit einer schnellen Mahlzeit verbunden und im Keller oder Vorratsschrank aufbewahrt. Das Design der Ravioli-Dose ist ein Klassiker und wird kaum mit einem Geldversteck in Verbindung gebracht. Doch das genau bietet der Dosentresor, der sich als Ravioli-Dose tarnt. Statt einer kostspieligen Alarmanlage bietet dieses Geldversteck Platz zum Unterbringen von Schmuck, Schlüsseln, Wertgegenständen und Bargeld. Der Dosensafe lässt sich mit einem Drehverschluss öffnen und verschließen. Optisch ist der Schraubverschluss nicht sichtbar. Der Ravioli-Dosensafe kann unterwegs seine Dienste leisten oder Zuhause ein perfektes Geldversteck sein. Perfekt getarnt verschwindet der Dosensafe zwischen anderen Dosen im Regal oder Schrank. Das Verpackungsdesign ist täuschen echt und selbst passionierte Ravioli-Liebhaber erkennen keinen Unterschied zwischen dem Original und dem geheimen Dosensafe. Man muss sich kein besonderes Versteck ausdenken, denn der Dosensafe kann auch an prominenter Stelle im Regal Platz finden und wird von Dieben sicher nicht erkannt. Der Ravioli-Dosensafe ist gegen Spritzwasser geschützt und hat ebenso wie das Original einen Durchmesser von 100 mm bei einer Höhe von 120 mm.

Platz 3 – Der getarnte Buch-Tresor

Ein Buch kann überall in der Wohnung einen Platz finden. Auf der Couch, neben dem Bett oder im Regal ist das Buch ein beliebter Begleiter. Einbrecher vermuten kaum, dass in einem Buch, das auf der Couch liegt, Geld versteckt sein könnte. Der Buchtresor hat es allerdings in sich. Von außen als Roman getarnt, mit echten einzelnen Seiten aus Papier, versteckt sich im Inneren ein stahlharter kleiner Tresor. Wertvolle Schmuckgegenstände oder Bargeld können in dem Buchtresor unauffällig überall aufbewahrt werden.

Mit dem Buchtresor bietet sich ein ideales Geldversteck, das nicht gesondert versteckt werden muss, sondern praktisch überall dort, wo man normalerweise liest, einen Platz findet. Die Maße des Tresors im Buch belaufen sich auf 135 x 87 35 mm. Das Buch entspricht den herkömmlichen Buchmaßen und ist somit nicht als Versteck zu identifizieren. Die Lieferung erfolgt inklusive zwei Schlüsseln, die für zusätzlichen Schutz sorgen. Dieses spezielle Geldversteck ist für Einbrecher nicht erkennbar und kann auch neben der Toilette platziert werden, wo keiner außer dem Besitzer die wahre Bedeutung des Buches kennt.

Platz 2 – Haarbürste als Geldversteck

Ein gutes Geldversteck zeichnet sich vorallem dadurch aus, dass es nicht offensichtlich und gewöhnlich ist. Den Safe hinter einem Bild an der Wand kennt mittlerweile jeder, aber mal Hand auf’s Herz: Würdet ihr als Einbrecher Geld in einer Haarbürste suchen? Wohl eher nicht! Von daher überzeugt dieses Versteck auf jeden Fall in Hinblick auf die Kreativität! Nachteil ist hier natürlich aber die Größe. Das Versteck eignet sich nur für eine begrenzte Anzahl von Geldscheinen. Größere Wertgegenstände finden hier leider keinen Platz. Trotzdem hat uns die originielle Haarbürste positiv überrascht!

Platz 1 – Steckdosensafe – Der Safe getarnt als Steckdose!

Auf Platz 1 hat es für uns ein ganz besondere Safe geschafft! Dieser ist getarnt als Steckdose und kann in die Wand eingelassen werden. Damit kombiniert dieses Geldversteck Kreativität mit einem vergleichbar großem Platzangebot. Die Idee ist sehr originiell und die Wahrscheinlichkeit doch sehr gering, dass ein Einbrecher einen Safe hinter einer Steckdose vermuten wird. Natürlich handelt es sich hierbei um keine echten stromführenden Steckdosen, sondern nur Attrappen. Mit entsprechendem Werkzeug lässt sich die Blende abnehmen und der Safe mit den Schlüsseln abnehmen.

Und im Vergleich zu vielen anderen Geldverstecken hat man vergleichsweise viel Platz und somit hat nicht nur Geld Platz in diesem Versteck.

Sinnvolle Lösung: Geldversteck

Wenig Vertrauen in Banken, Nachwirkungen der Finanzkrise und geringe Sparzinsen. Diese Gründe sind für viele Sparer ausschlaggebend, um das Ersparte lieber im heimischen Geldversteck unterzubringen. Ein Drittel der Deutschen hat immer größere Barreserven zu Hause. Studien belegen, dass fast die Hälfte der Bundesbürger das Geld in bar in den eigenen vier Wänden aufbewahrt. Deshalb ist es wichtig, ein sicheres Geldversteck zu finden.

Einbrecher und Diebe kennen die meisten Geldverstecke, auch wenn diese noch so kreativ sein mögen. Geld wird in Gesellschaftsspielen versteckt, im Gefrierfach gehortet oder in Schatullen im Schrank untergebracht. Diese Verstecke sind nicht mehr originell, sondern leichtsinnig. Einbrecher finden selbst Plastikbeutel im Spülkasten und Hohlräume hinter Wandverkleidungen oder Bilder sind kein sicheres Geldversteck.

Nicht jeder möchte sich einen kostspieligen Safe anschaffen, der Mindestklassifizierungen erfüllt. Was ist ein Geldversteck, das unauffällig in Schränken stehen kann und von Einbrechern nicht erkannt wird? Es gibt kleine Hilfsmittel, die weder auf den ersten, noch auf den zweiten Blick erahnen lassen, dass es sich um ein Geldversteck handelt und selbst von versierten Dieben nicht entdeckt werden.

Zusammenfassung

Seine größten Wertsachen oder sein Geld zu verstecken ist prinzipiell eine vernünftige Maßnahme, denn das Risiko eines Einbruchs oder Überfalls sollte nicht unterschätzt werden. Die Wahl des Verstecks sollte allerdings gut gewählt werden! Einfache und bekannte Geheimverstecke werden oft schnell durchschaut oder sind oft schwierig praktikabel im Alltag. Daher empfehlen wir ein einfaches Geheimversteck zu kaufen.

Geheimversteck kaufen

In vielen Fällen macht es Sinn, sich einfach ein Geheimversteck zu kaufen. Solche fertigen Geheimverstecke sind vergleichsweise günstig und trotzdem authentisch. Im Vergleich zu aufwändigen eigenen Geheimverstecken sind sie oft sehr einfach zu handhaben und vorallem schnell zugänglich. Wer möchte schon jedes mal bei der Entnahme von Geld das Versteck aufwändig neu errichten? Wer ein Geheimversteck kaufen möchte, kann sich folgende Klassiker im Bereich der Geldverstecke ansehen.

4.9/5 (21)