Kellertür sichern
– Einbruchschutz für Ihren Keller!

Sie befinden sich hier:

Die Einbruchrate in Deutschland steigt von Jahr zu Jahr und viele der Einbrüche finden über eine Kellertür statt. Die Gründe hierfür leuchten durchaus ein, denn Kellertüren sind meist deutlich weniger gesichert als die Haupteingangstür und liegen in den meisten Fällen in deutlich abgelegeneren Ecken. Somit können Einbrecher hier ungestörter und auch schneller ins Haus gelangen.

Um dieses Szenario möglichst zu vermeiden, ist es ratsam gezielt die Kellertür zu sichern! Wir stellen Ihnen die besten Möglichkeiten vor und geben wertvolle Tipps.

Maßnahmen um Einbrüche zu vermeiden

Zur Verhinderung von Einbrüchen sind eine gezielte Prävention gepaart mit einer ausgiebigen Vorbereitung essenziell. Generell spionieren Diebe die anvisierten Objekte vor ihrer Tat nämlich gründlich aus. Daher lohnt es sich, die einzelnen Sicherheitsvorkehrungen so zu gestalten, dass diese auch unter Tags gut zu erkennen sind. Auf diese Weise lassen sich Einbrüche bereits im Vorfeld abwehren. Wichtig ist gleichermaßen, dass Sie sich für Maßnahmen entscheiden, die in Ihrer Situation und Lage maximale Sicherheit gewährleisten. Damit Sie diesbezüglich die richtige Entscheidung treffen, sollten Sie sich im Vorfeld über sämtliche zur Verfügung stehenden Mittel informieren.

Kellertür sichern – Nachrüstung für einen besseren Einbruchschutz

Neben präventiven Maßnahmen empfiehlt sich trotzdem die Installation verschiedener Mechanismen zur Sicherung der Kellertür. Auf diese Weise sorgen Sie selbst bei längerer Abwesenheit für einen umfassenden Schutz Ihrer Behausung. Mittlerweile stehen Ihnen unterschiedliche Mittel zur Sicherung Ihres Kellertors zur Verfügung.

Panzerriegelschloss – der Klassiker

Als besonders effizient gilt zur Sicherung der Kellertüre ein Panzerriegel (auch Querriegel gennant). Dieses wird zum Kellertür sichern direkt quer über derselben befestigt und bietet Schutz über die volle Breite der Tür. Alleine der Anblick eines Panzerriegelschloss bringt etliche Einbrecher von ihrem Vorhaben ab.

Immerhin handelt es sich bei einem Panzerriegelschloss um eine der stabilsten und sichersten Schutzmaßnahmen auf dem Markt. Zum Aufbrechen desselben sind spezielle Werkzeuge sowie ein äußerst hoher Kraftaufwand von Nöten.

Unsere Empfehlung:

ABUS Panzerriegel PR2700
Preis: 279,98€
Sie sparen: 110.02€ (28%)
Zuletzt aktualisiert am 14.10.2017

Tür-Zusatzschloss –  der günstige Mindestschutz

Neben einem Panzerriegelschloss sind auch kleinere Zusatzschlösser für Ihre Kellertüre erhältlich. Im Gegensatz zum Panzerriegelschloss verlaufen hier die Riegel nicht über die gesamte Türbreite, sondern verbinden diese an bestimmten Stellen einfach mit dem Mauerwerk.

Diese Produkte haben den Vorteil, dass Sie ein wenig preiswerter als ein Querriegel ausfallen. Damit diese einen adäquaten Schutz bieten, ist allerdings eine hohe Robustheit der Bandseite Ihres Kellertors Voraussetzung. Jene Tür-Zusatzschlösser sind mittlerweile in verschiedenen Variationen erhältlich. So können Sie beispielsweise Produkte erwerben, welche sich im verschlossenen Zustand einen Spalt breit öffnen lassen.

Unsere Empfehlung:

ABUS Tür-Zusatzschloss 7010
Preis: 52,25€
Sie sparen: 33.25€ (39%)
Zuletzt aktualisiert am 14.10.2017

Stangenschloss

Eine weitere empfehlenswerte Sicherheitsmaßnahme stellt das so genannte Stangenschloss dar. Dieses wird der Länge nach auf der Türe montiert und stützt diese somit auf der gesamten Höhe. Auf diese Weise verhindert die Verriegelung das Eindrücken sowie Aushebeln derselben.

Mittlerweile sind Stangenschlösser sowohl mit Zwei- als auch mit Drei-Punkt-Sicherungen erhältlich. Gemäß der Anzahl der Sicherungen, wird die Kellertüre entweder nur oben und unten oder noch an zusätzlichen Stellen verschlossen. Ein solches Schloss können Sie bei Bedarf auch als Einlassverriegelung in Ihr Türblatt integrieren.

Unsere Empfehlung:

Türstangenschloss ABUS TSS 550
Preis: 247,35€
Zuletzt aktualisiert am 14.10.2017

Schließblech

Einen guten Schutz gegen das Aufbrechen von Türen stellen desweiteren Schließbleche dar. Diese stellen sicher, dass Ihre Kellertüre im Schlossbereich nicht einfach aufgehebelt werden kann. Angebracht wird dieser Schutz im Türrahmen. Dabei bietet dieser maximale Stabilität und erschwert Dieben somit das Aufbrechen des Tores. Der Vorteil des Blechs stellt ebenso dessen vergleichsweise niedrige Kosten dar. So können Sie Ihre Sicherheit bereits für Preise unter 10 EUR erheblich steigern.

Schutzrosette

Auch der Sicherung des Türzylinders kommt beim Fernhalten unerwünschter Gäste eine große Bedeutung zu. Diesbezüglich stellen eigens hierfür vorgesehene Schutzrosetten eine gute Wahl dar. Bei diesen Produkten handelt es sich um kleine Fassungen für den Zylinder. Dieser wird mit Hilfe der erwähnten Vorrichtungen sicher eingebettet und so stabilisiert. Oftmals sind die Rosetten außerdem mit einem Ziehschutz ausgestattet – auf diese Weise stellt jener Artikel eine umfassende Sicherung gegen Einbruchsversuche dar.

Unsere Empfehlung:

ToniTec Schutzrosette
Preis: 20,00€
Zuletzt aktualisiert am 14.10.2017

 Scharnierseitensicherung

Zu guter Letzt ist noch die Scharnierseitensicherung zu erwähnen. Diese Schutzvorrichtung ist für Türen unterschiedlicher Materialien geeignet – so lassen sich schwere Tore aus Aluminium hiermit genauso absichern wie Holztüren. Dabei wird die Scharnierseite derselben mit der Wand verbunden.

Dadurch lässt sich die Kellertüre selbst mit erheblichem Kraftaufwand nicht aushebeln. Diese Sicherung ist Ihnen vor allem dann, wenn Sie auch bei einer längeren Abwesenheit für maximalen Schutz sorgen wollen, ans Herz zu legen. Mittlerweile sind jene Produkte in den verschiedensten Varianten erhältlich. Eine Scharnierseitensicherung empfiehlt sich auf jeden Fall als Mindestschutz und in Kombination mit einem Zusatzschloss wie zum Beispiel ein Panzerriegel.

Unsere Empfehlung:

ABUS Scharnierseitensicherung
Preis: 43,77€
Sie sparen: 15.73€ (26%)
Zuletzt aktualisiert am 14.10.2017

 Darauf ist zu achten, wenn Sie Ihre Kellertür sichern wollen

Um Einbrecher dauerhaft von einem Einstieg durch die Kellertür abzuschrecken, sollten Sie stets mehrere Maßnahmen auf einmal anwenden. Nur durch eine Kombination verschiedener Sicherheitsvorkehrungen werden Einbrecher auf Dauer ferngehalten. In diesem Kontext ist es ebenfalls wichtig, die einzelnen Schlösser in regelmäßigen Abständen auf ihre Funktionstüchtigkeit hin zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen.

Einbrecher abschrecken – präventive Maßnahmen

Im besten Fall schreckt man Einbrecher schon im Vorfeld ab! Viele Einbrecher suchen sich in erster Linie Objekte aus, in welche sie leicht und möglichst ungesehen einsteigen können. Hier können schon kleine Maßnahme eine große Wirkung zeigen und potentielle Täter abschrecken.

Es werde Licht! Bewegungsmelder installieren

Viele Einbrüche finden nach wie vor im Schutz der Dämmerung oder Dunkelheit statt. Daher hat eine gute Beleuchtung auf Kriminelle meist eine stark abschreckende Wirkung. Wenn Einbrecher in einer hellen Umgebung arbeiten, ist die Wahrscheinlichkeit deutlich größer, dass diese von Ihnen oder Ihren Nachbarn entdeckt werden.

Als besonders effektiv erweisen sich in diesem Kontext Leuchten mit Bewegungsmelder, welche automatisch angehen, wenn sich jemand der Kellertür nähert.

Unsere Empfehlung:

Steinel Bewegungsmelder
Preis: 17,50€
Sie sparen: 8.49€ (33%)
Zuletzt aktualisiert am 14.10.2017

Kamera Attrappe

Auch Überwachungskameras können eine gute Abschreckung darstellen, denn oft wirkt alleine schon der Anblick auf viele Einbrecher abschreckend. Daher kann es oft schon ausreichen eine Kamera Attrappe zu installieren. Eine solche Kamera Attrappe gibt es im Internet für sehr wenig Geld und so lässt sich ein erster Grundschutz aufbauen.

Unsere Empfehlung:

Dummy Kamera
Preis: 12,99€
Zuletzt aktualisiert am 14.10.2017

TV Simulator – Anwesenheit vortäuschen

Einbrecher bevorzugen in der Regel selbstverständlich Wohnungen, die zur Zeit leer sind. Daher kann ein TV Simulator auch hier wieder eine guter Abschreckung sein. Ein TV Simulator simuliert bei Dunkelheit das typische Licht eines laufenden Fernsehers. Gepaart mit einer Zeitschaltuhr kann man so auch bei Abwesenheit gut Einbrecher abschrecken.

Unsere Empfehlung:

Fake TV plus
Preis: 45,55€
Zuletzt aktualisiert am 11.04.2017

Fazit – Kellertür sichern geht mit jedem Budget

Selbt mit einem kleinen Budget ist es ratsam seine Kellertür zu sichern. Hier bieten einfach Zusatzschlösser und Scharnierseitensicherung einen günstigen und effizienten Grundschutz. Bereits solche Maßnahmen können viele Einbrecher abhalten. Für einen optimalen Schutz sollten Sie aber über die Anschaffung eines Panzerriegel oder Stangenschloss nachdenken. Nur solche massiven Zusatzschlösser bieten einen guten Einbruchschutz.

5/5 (7)

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

Kommentar abschicken